Landwirtschaft & Gewerbe

28 Jul von Sascha

Landwirtschaft & Gewerbe

In der Landwirtschaft muss es Ziel sein, die Rahmenbedingungen für die Stärkung der Landwirtschaft weitestgehend zu beeinflussen. Die Gewerbebetriebe müssen miteinander vernetzt werden und die Gemeinde muss sich grundsätzlich als Partner von Landwirtschaft und Gewerbe verstehen.

Die Landwirtschaft ist ein Kernelement des wirtschaftlichen Handelns in der Gemeinde. Sie wird allerdings von Rahmenbedingungen beeinflusst, die auf anderer Ebene – wie die Landes- und Bundespolitik – entschieden wird. Hier gilt es, den landwirtschaftlichen Betrieben bei Seite zu stehen und denen ein Gehör zu verschaffen. Die Landwirtschaft ist auch wichtiger Auftraggeber für viele Betriebe im vor- und nachgelagerten landwirtschaftlichen Bereich. Das Grünlandzentrum muss weiter Unterstützung erhalten für die Grundlagenforschung zur Bewirtschaftung unserer Moor/ Marschböden. Zudem müssen Instrumente, wie die Bildung von Netzwerken, die Flurbereinigung, die Subventionsförderung gezielt angewendet und eingesetzt werden.

Während die Landwirtschaft bereits über das Kreislandvolk miteinander vernetzt ist, müssen die Gewerbebetriebe in der Gemeinde sich ebenfalls vernetzen. Nicht gegeneinander sondern gemeinsam als Motor für die Entwicklungen der Gemeinde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.